Helleborus niger

Von: 1dodosfotos1

19.Dez.2011

Kategorie: Blumen

9 Kommentare

Oder auch Schneerose oder Christrose genannt.
Passt fast beides – Weihnachten wird’s gewiss, der Schnee kommt vielleicht, muss wegen mir aber nicht unbedingt sein. So leicht „angezuckert“ ist völlig okay.

9 Kommentare zu “Helleborus niger”

  1. Meine Christrose blüht erst im Frühling, diese Sorte gibt es auch und von Schnee hier keine Spur 😉

    • Ich habe meine im November von Schwiegermutter geschenkt bekommen, da hatte sie schon Knospen. Jetzt sitzt sie, also die Pflanze, im Garten vor meinem Küchenfenster, und ich kann schön beobachten, wie sie sich entwickelt.

  2. … und bei uns rieselt es leise, aber von einer Christrose weit und breit keine Spur…

    • Bei mir jetzt auch nur noch eine erahnbare Spur von Christrose – liegt zwischenzeitlich unter einer mindestens 6 cm dicken Schneeschicht.

  3. Ich habe auch schon welche gesehen, die blühen, aber nicht mit so schönem Schmuck drumherum wie bei dir.
    Das schaut ja allerliebst aus.

  4. Das ist die Antwort auf meine Schneerose, oder? 😉 Schöööön!

    Frohes Fest weiterhin!

    • Treffsicher erkannt. 🙂
      Zwischenzeitlich war sie völlig verschollen, ist jetzt aber wieder auferstanden. Kein Krümelchen Schnee mehr, dafür mehr Rose. Echt erstaunlich, dass die sich trotz der Kälte weiterentwickelt.

      Dir auch noch schöne Weihnachten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: